Freitag, 8. Dezember 2017

8. Adventstörchen

Hallo, ich bin's, eurer Lieblingskater.
Bevor Frau Elfe mal wieder eine ihrer Lügengeschichten bloggen kann, hab ich den Rechner unter Beschlag genommen.
Mein Rechner! Mein Haus! MEIN KISSEN!
Gestern war ein Tag...
Schon in den frühen Morgenstunden nimmt das Drama seinen Lauf.
Während ich bereits erwartungsvoll vor meinem Napf in der Küche hocke, schlurft die Elfe die Treppe herunter, von wegen Elfen schweben, trampeln trifft es da eher, und lässt sich häuslich im Esszimmer nieder, auf meinem Kissen!!!
Ich fass es doch wohl nicht!
Anklagend glotze ich sie aus der Küche an, die Reaktion gleich Null.
"Eeeeelfeeeeeeeeeeeeeee, ich hab Hunger!!! Ich lasse dich in meinem Haus wohnen..."
Statt ihren Astralkörper Richtung Futter zu bewegen, gönnt Madame sich erstmal einen Kaffee.
Doch diese Rechnung hat sie ohne Kater gemacht! Jawoll.
Ob der noch frühen Tageszeit, ist das Elfenfüßchen noch unbestrumpft.
Ein herzhafter Biss  in dasselbe und schon hüpft sie durch die Gegend.
Geht doch! Hallo Fräulein, in die Küche, aber zackig.
Immer dieser Ärger mit dem Personal.
Nach Lachshäppchen und einem Milchdrink mache ich es mir dann auf meinem Kissen bequem, das Schönheitsschläfchen steht an.
Eifrig wuselt das Elfchen um mich rum. Mir egal.
Auch der Hund, diese Dumpfbacke, hat sich noch einmal zurück gezogen, naja, in seinem Alter...
Doch plötzlich klingelt es an der Haustür.
Langsam öffne ich das linke Auge, gäääääääääähn, dann das rechte.
Fanfaren erklingen, Engelschöre ertönen...
Was das?
Eine blonde junge Schönheit betritt auf endlos langen Beinen das Elfenhaus. Ihre dunkelbraunen Augen strahlen...
"Sabber" (hmmmm, das ist wohl eher Dumpfbackes Part)
Entzückt richte ich mich auf , grinse und schicke ein *Wow* (jaaaaaaa, ich beherrsche Fremdsprachen!!!) in ihre Richtung.
Dumpfbacke macht derweil auf Zweieinhalb, springt um die Lady herum und führt sie sogleich in MEINEN Garten.
Ich fass das nicht.
Selbstredend kann ich das nicht auf mir sitzen lassen und stiefel hinterher.
Elfchen nebst Freundin freuen sich über Dumpfbackes Gebaren *Kopfschüttel*, langsam schleiche ich mich heran, ICH kann nämlich schleichen, als ich auf gleicher Höhe von Dumpfbacke und der fremden Schönheit bin (ja, sie war mir fremd, anscheinend habe ich ihre Besuche stets verpennt), haue ich gezielt meine fein manikürten Krallen in Dumpfbackes Pelz.
Der heult kurz auf und Blondchen, ich glaub das jetzt nicht, bedauert ihn.
*Umkippt*
*Weiber!!!*
*Blondinen*
Echt jetzt, da hatte ich den Kaffee - äh die Milch endgültig auf.
Golden Retriever  halt...
Ich gehe jetzt auf mein Kissen zurück, das ist viel lieber, viel kuscheliger... und wenn ich noch einmal jemanden auf diesem Accessoire zur Gestaltung von Wohnräumen erwische, dem Gnade aber ....
Und falls die Elfe irgendwann irgendwo eine andere Darstellung der Dinge veröffentlicht, so glaubt ihr kein Wort. Denkt stets daran, SIE IST MEINE HAUSANGESTELLTE!!!

Donnerstag, 7. Dezember 2017

7. Adventstörchen

Das Fest der Liebe naht oder, dass ich das noch erleben darf!!!

Heute Abend eilt der Elfenzahn zum Wochenendshopping, schleppt die Einkäufe nach Hause, wobei ich mich frage, ob es nächste Woche nix mehr zu kaufen gibt *Kopfkratzt*, das kann nicht sein, dass wir all diese Lebensmittel innerhalb der nächsten Woche vernichten...
Nun denn, jede Woche die gleiche Geschichte.
Nachdem nun alles verstaut ist, begibt sich der Gatte in die Küche. Herr Chefkoch persönlich möchte den gerade gekauften Kartoffelsalat ein wenig aufpeppen.
Jaaaaaaaaaa, ich geb' es zu, ich hatte heute Abend keine Lust mehr... die Schnitzel habe dich bereits heute morgen geklopft, paniert und abgebraten, die gibbet kalt dazu.
Schwungvoll schneidet der Herr des Hauses die Fleischwurst liebevoll in kleine gleichgroße Würfelchen. Nein, wie schön!!! Doch dann, er dreht sich um, er fegt aus Versehen Brettchen nebst liebevoll zerkleinerter Wurst von der Arbeitsplatte und schwups haben wir ein völlig neues Muster auf dem Küchenfussboden.
Hmmmmmmm.
Nicht wirklich schön!
Suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper, finden Hund und Katz'.
Hä????
Normalerweis können Kampfkater und Dumpfbackenhund es kaum im gleichen Raum aushalten, wobei meistens der etwas stieselige Canis lupus familiaris meistens den Kürzeren zieht und das Feld räumt.
Doch was das??????????????
Ihr werdet es nicht glauben, einträchtig stehen sie nebeneinander und saugen die Wurst auf!!!!!!!!!!!!
*Erstauntguckt*
Kein Fauchen, kein Kläffen, keine Katzenkralle im Hundegesicht...
Ich fass das nicht.
Es MUSS an der Jahreszeit liegen, denn das Fest der Liebe naht...

Dann liebt ihr euch auch alle mal schön. ;)

Ich hätte euch gerne ein Foto präsentiert, aber dafür war ich dann doch leider zu langsam....


6. Adventstörchen

und das siebte folgt noch heute...
Aber das gestrige ist dem Glühwein zum Opfer gefallen und *örgs* diesem alten Herrn, der mir den ganzen Tag etwas in die Schuhe schieben wollte.
Seht es mir nach...

Dienstag, 5. Dezember 2017

5. Adventstörchen

Heissa, Tralalala, heut' ist Nikolausabend da.... *trällert*

Man sollte doch meinen, Kinder, die bereits über das Abitur verfügen und mit sicheren Schritten Richtung Berufsleben marschieren, sind aus dem Nikolausalter raus...
Nö, sind sie nicht!

Heute Abend am Abendbrottisch:
"Wie machen wir es denn morgenfrüh?"
"Wie jetzt?"
"Na, die Nikolausbescherung!!!"

"Schauen wir mal, aber wir stellen den Wecker mal ein bissel früher..." Die Elfe zeigt sich durchaus Kompromissbereit.
(Heimlich hat sie natürlich auch kleine Überraschungen besorgt, so soll es doch sein *breitgrinst*)

"Da fällt mir ein", echauffiert sich Knabe Nr 2, "was habt ihr eigentlich jetzt für einen merkwürdigen Zeitmesser???"
"Hä? Wieso????"

"Jeden Morgen werde ich neuerdings von der ollen Zwiebel AUFGEWACHT!!!"

*KopfTischkante*


Montag, 4. Dezember 2017

4. Adventstörchen

Alle Jahre wieder....

Es ist wieder so weit! Die Adventszeit hat begonnen und was gehört natürlich dazu?
Richtig, Keks, Plätzchen, Leckereien... natürlich selbst gebacken.
Grumpf!!!
Natürlich backt Frau Elfe auch in diesem Jahr wieder NICHT.
Und natürlich meckern die sonst so lieblichen Elfenkinder...
*Istmiregal*

Und siehe da: auch in diesem Jahr erreichen die armen, armen Kinderlein Care - Pakete, prall gefüllt mit den köstlichsten Leckereien.

*Augenaufreißt*
Die Kekse sehen nicht nur aus wie aus dem Bilderbuch, nein, sie schmecken auch noch himmlisch!!!

Ich verstehe das nicht!

Wenn ich anfange zu backen, sieht die Küche aus wie ein Schlachtfeld, alles klebt (auch im neuen Jahr noch), die Plätzchen sind verbrannt, selbst wenn ich sie 10 Minuten vor der Zeit aus dem Ofen fische und vom Geschmack wollen wir mal gar nicht reden.

Darum an dieser Stelle ein dickes fettes Danke schön an die weltsbeste Zuckerbäckerin
                   
Du bist die Heldin des Tages und der Plätzchen!!!

Ich hoffe, auch ihr habt solche Freunde, die euch soooooo verwöhnen!

Sonntag, 3. Dezember 2017

3. Adventstörchen

Neuigkeiten!!! Kommt mal dicht an den Rechner heran.
Psssssssssssssssssssst, ich verrate euch heute am 1. Advent ein Geheimnis:






Überüberüberüberüberüberüberüberüberüberüberüberüberüberüberüberüberüberüberüberüberüber

MORGEN ist Weihnachten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Euch einen zauberschönen 1. Advent im Kreise eurer Lieben!!!

Samstag, 2. Dezember 2017

2.Adventstörchen

Heute Kinder wird's was geben!!!
Heute sind der Gatte und die Elfe in der verbotenen Stadt :)
Während die Brut sich in Lotte herumtreibt ( und sich die Niederlage des heimischen Vereins Preußen Münster anschauen wird), werden die Elfeneltern die Stadt Osnabrück nebst Weihnachtsmarkt genießen.
Doch das Beste kommt zum Schluss:
Ein Konzertbesuch...
Hört doch mal rein....
Da kommt doch Adventsstimmung auf

Euch auch ein zauberhaftes Wochenende!!!!!!!

*Glitzerdalässt*